Bauphase der Husumer Klappbrücke

Die alte Husumer Klappbrücke   [ Bilder ]

    Bilder ]

     [ Beschreibung ]  [ zurück ]

     [ Bauphase ]

Aus 0,3mm Kupferblech habe ich die erforderlichen Kleinteile, T-Träger, L-Träger und Nietenstreifen hergestellt.

Mit einem selbst hergestelltem Werkzeug habe ich in alle erforderlichen Teile die Nieten gestanzt - im Maßstab 1:87.

Mit entsprecheden Holzschablonen sind die Teile zusammengelötet worden.

Hier warten Flutbrückenteile, mit fertiggestelltem Fußweg und noch ohne Fußweg auf ihren Einbau. Die Schienen sind noch nicht eingebaut.

Hier liegen die Teile der Nordseite. Je Brücke sind zwei Zapfenstücke und eine Kellerbrücke zu sehen. Die Zapfenträger sind der Dreh- und Angelpunkt der eigendlichen Brückenteile.

--- und so sehen die vollständig montierten Brückenteile aus.

 

Nach der elektrischen Inbetriebnahme erfogt die Lackierung mit Airbrush und der Einbau in die Anlage.

Hier noch ein paar Bilder